[Einladung PDF]     [Flyer PDF]

Sonja

Gummert

Vernissage am 26. April

Wolfgang

Voss

Ludwigstr. 197, ab 19:30 Uhr

* Jazz-Trio: “Legrand à la Carte”

* Lesung: Ute Süßbrich

* Vernissage: Fotos  * Weinstand

 

Sonja Gummert   [Webseite]

 "Die Lust an der Apokalypse"

 

1992 – 2002   Studium der Visuellen Kommunikation an der Hochschule für Gestaltung in Offenbach, Schwerpunkt Malerei, Zeichnung und

                         Fotografie

1996 – 1998   Stipendium der Johannes-Moosbach-Stiftung

2002                Abschluss Diplom

 

Ausstellungen

 

1993       „ZVEH + HfG“ Frankfurt/Main

1995       „Ausflug nach Polen“ Akademie der schönen Künste Krakau

1997       „Kunststudenten stellen aus“ Bundeskunsthalle Bonn

1998       „Offenbach Post“ Offenbach am Main

1999       „Eigene Blicke“ Kunstverein Rüsselsheim und Adam Opel AG

                „Landschaftsraum - Maschinenraum“ Bürgersaal Dreieich Buchschlag

2002/03  „Kunstpositionen 2002/03“ Allgemeine Hypothekenbank Rheinboden AG

 

^

 

 

 

 

 

 

Malerei

 

 

    

»Landscaping«  (70 x 100 cm)

»Aufstand«  (Öl auf Leinwand; 2 x 90 cm x 90 cm)

»Überlebenskapsel«

»Aufstand 2«

 »dead or alive«
 

 ^ 

 

 

 

 

 

Wolfgang Voss [Webseite]

 "Unerledigte Zärtlichkeiten"

 

belebt die Stadtteilkulturen Frankfurts und Offenbachs durch seine Beteilgung am naxos.KINO Frankfurt, seine künstlerische Tätigkeit und seine regelmäßigen Aktzeichenkurse in Offenbach, durch die Organisation von Kunst-Workshops in Brandenburg, Frankfurt und im Spessart, durch seine Kooperationen mit der Schule für Mode, Grafik und Design und  Künstlern des MATO-Kunstraums.“

 

„In der abstrakten Malerei schaffe ich Werke wie Kapitelüberschriften zu den Lebensphasen. Es sind Mischtechniken auf Acryl-Gouache-Basis, die durch die Verbindung von nicht wasserlöslicher Farbe und wasserlöslichen Schichten eine besondere Wirkung entfalten.

Aktzeichnen ist die permanente Auseinandersetzung mit der Frage: was das Schöne sei.“

 

Seit 1993 mit Ausstellungen in der Öffendlichkeit

seit 2006 in Frankfurt tätig und seit 2010 in Offenbach beheimatet.

[Vita]

 

^

 

 

 

 

 

Malerei: [Webseite Malerei]

Mischtechniken auf Hartfaser, 50 x 60 cm

 

 

 

"unerledigte Zärtlichkeiten", 2012

"Ira commotus", 2012

"Sag mir nur wie", 2013

 

 

„roter Schlagbaum“, 2008

„Schwester von dem ersten Licht“, 2011

„kalte Glut“, 2011

 

 

 

 

 

 

Aktzeichnungen

[Webseite Aktzeichnen Offenbach]

 

 

"camera obscura"

 

 

 

^

 

 

 

 

Legrand à la Carte” - Trio - ab 20:00 Uhr

 

Die Musiker:


Thomas Legrand – Bass

Nikolai Muck – Gitarre
Alexander Wolf – Drums

 


 

 

 

                 Susanne Igel:  „Bio-Weine aus der Pfalz“  [ www.biowein-igel.de ]

 

 

^ 

 

 

 

Lesung - Ute Süßbrich:

„Oben der Himmel, unten das Dorf : gestrandet in Bisaccia
am: 28.04. um: 12:30 Uhr

 

   

 Lesung: Dr. Ute Süßbrich


 

„Überraschungsgast“: Axel Dielmann las dann noch aus Patricia Boulay: "Briefe an M."

 

^ 

 

Vernissage Fotos:

 

 Sonja Gummert

VOSSn Sie uns an...

 

 

 Vorbereitung: Sonja hin...

... und her...

 

 Ruhe vor dem Sturm...

Das Trio "LeGrand á la cARTe"

 

 

Muck, Wolf, LeGrand

Katalog, Diskussion, Fotografie

 

 

 Zuhörer

Diskutierer

 

 

 Die Welle der Kunstbegeisterung erfasst auch bald...

 

Unterstüzt von:  

^ 


Bildbetrachtung: allein...



 

 

gePLANt oder spontan


 


Kunstdiskussion: vertieft




im Stehen...

 

 

 Couch-Potatoes...

...die ganz Geschafften...

 

 

 

 

 

 

 

 

^